13 Artikel

pro Seite

13 Artikel

pro Seite

Wie wär's mit einem Tortenband für Ihre Geburtstagstorte?

Wer die unvergleichlich schöne Überraschungstorte für das Geburtstagskind selber dekorieren möchte, der konzentriert sich vorrangig auf die Oberfläche der Torte. Dabei kommen Aufleger, Figuren, Kerzen oder Dekore zum Einsatz. Aber dass es auch Möglichkeiten gibt, eine richtig professionell aussehende Tortenumrandung zu gestalten, wissen manche Hobby-Konditoren gar nicht - jedenfalls bis zu diesem Zeitpunkt.

Deshalb empfehlen wir Ihnen hier unser Tortenband mit vielen tollen Motiven für Kinder. Ob Tortenbordüren für den Kindergeburtstag, Baby Bordüren für die Feier zur Geburt oder Tortenbänder in neutralen Designs für die vielfältigsten Anlässe - Sie haben die Wahl. Doch was gibt es dabei zu beachten? Dies erfahren Sie hier;

Hübsches Tortenband mit Hochglanzversiegelung

Wie Sie vielleicht auch schon in unserer Kategorie der essbaren Tortenaufleger gelesen haben, ist der Kontakt des Zuckerpapiers mit Sahne oder wasserhaltiger Marmelade zu vermeiden, weil die Konsistenz und damit das Aussehen der schönen Auflage darunter leiden würde. Dies gilt natürlich auch bei unseren Tortenbändern aus Zuckermasse. Deshalb folgender Tipp:

Beachten Sie bitte bei der Bestellung des Tortenbandes, dass Ihnen auf der jeweiligen Artikelseite eine Zusatzoption zur Verfügung steht, mit der Sie sich für einen geringen Obolus unsere wunderschönen Tortenbordüren auch mit einer schützenden Hochglanzversiegelung liefern lassen können. Damit gehen Sie auf Nummer Sicher, dass die Motive auf der Tortenumrandung auch Stunden nach der Anfertigung Ihrer Überraschungstorte noch gestochen scharf aussehen, ohne dass etwas verschwommen wirkt.

Für die Versiegelung verwenden wir natürlich eine essbare Zutat, die außerdem geschmacksneutral und lebensmittelecht ist.

Und so wird das Tortenband befestigt:

  1. Zunächst muss der selbst gebackene Kuchen oder die Torte abkühlen.
  2. Nun kann man das Tortenband provisorisch anlegen und es gegebenenfalls in der Länge kürzen.
  3. Falls der Tortenrand nicht glatt ist, empfiehlt es sich, rundherum Schokocreme oder Zuckerguss aufzustreichen (trocknen lassen), denn ein glatter Untergrund ist für die Anbringung des Tortenbandes optimal.
  4. Streichen Sie den Rand der Torte nun mit unserem Decor-Gel oder mit Lebensmittelkleber gleichmäßig und satt ein!
  5. Entfernen Sie die transparente Folie auf der Rückseite unserer Torten-Bordüre! (Tipp: eventuell vorher 1 Minute in den Gefrierschrank legen! Dann geht's noch besser.)
  6. Abschließend das Tortenband unter sanftem Druck gleichmäßig andrücken!

Sie sehen, dass ist alles keine Hexerei. Mit unserem Tortendeko-Zubehör kann jetzt wirklich jeder Geburtstagstorten gestalten, die wie von Meisterhand geschaffen aussehen.

1