Kategorie

43 Artikel

pro Seite

43 Artikel

pro Seite

Tolle Kuchenformen und Tortenformen

Sie besitzen derzeit nur eine Gugelhupf-Backform sowie einige andere Standard-Kuchenformen und möchten dem nächsten Geburtstagskuchen anlässlich Ihrer Kindergeburtstagsparty endlich mal eine ganz besondere Gestalt geben? Ihre Kinder wird es freuen, wenn der selbstgebackene Kuchen plötzlich die Form eines Pferdchens, einer Muschel oder eines Feuerwehrautos hat.

Oder feiern Sie vielleicht eine Fußballparty und der Kuchen soll ausschauen wie ein halber Fußball, wie ein Fußballtrikot oder sogar wie ein komplettes Fußballstadion? Mit der richtigen Kuchenform wird's möglich.

Desweiteren können Sie hier Backformen als Zahlen entdecken, mit denen sich das gefeierte Jubiläum sogar auf der Kaffeetafel in Form von nichtalltäglichen Zahlen-Kuchen darstellen lässt. Tauchen Sie also ein in die Möglichkeiten des Kuchendesigns. Ob kleine oder große Backformen, ob runde oder rechteckige Kuchenformen, ob Brownie- oder Donut-Backformen, ob Königskuchenformen oder Herzbackformen oder gar eine 3D-Backform, hier werden Sie auf jeden Fall fündig.

Hochwertige Backformen mit Antihaftbeschichtung

Neben dem Aussehen stellt man an eine Kuchenform natürlich auch noch weitere Anforderungen. Das gemeinsame Kuchenbacken vor dem Geburtstag soll allen Beteiligten Spaß machen. Doch wenn beim Entnehmen des Kuchens aus der Form einige Bruchstücke haften bleiben, ist die Freude vor allem bei den detailgetreuen Motivformen leicht dahin. Achten Sie deshalb darauf, dass Ihre Kuchenformen eine langlebige Antihaftbeschichtung besitzen.

Doch auch auf die richtige Behandlung der antihaftbeschichteten Backbleche, Springformen, Kastenformen und Motivbackformen kommt es an. Wenn Sie die folgenden Tipps beachten, werden Sie sehr lange Freude an Ihrer Kuchenformen-Sammlung haben:

  • Vor der ersten Benutzung empfiehlt es sich, die Kuchenform gründlich mit Fit-Wasser abzuwaschen und diese gut trocknen zu lassen.
  • Bevor Sie den Teig in die Kuchenform füllen, sollten Sie diese im Inneren sicherheitshalber etwas einfetten - und das vor jedem Backvorgang. Dazu nehmen Sie einen Backpinsel oder ein Stück Küchenpapier und streichen etwas Butter, Margarine oder Öl auf die Innenfläche der Motivbackform.
  • Nach dem Backvorgang die Kuchenform nicht in den Geschirrspüler geben, sondern mit der Hand abwaschen!
  • Überprüfen Sie, dass auch an den Rändern und in den Rillen der Motivbackform keine Wasserreste vorhanden sind, bevor Sie die Formen in den Küchenschrank räumen. Dazu könnte man die Kuchenform auch noch einmal kurz in den noch warmen Backofen stellen.
  • Auf keinen Fall sollten Sie die antihaftbeschichteten Backformen mit mechanischen Mitteln wie Scheuerbürsten oder Topfschwämmen reinigen! Bei festen anhaftenden Krusten lieber in Wasser einweichen, eine Weile stehen lassen und dann mit einem Tuch entfernen.
  • Um Verbrennungen zu vermeiden, immer Topflappen oder Backhandschuhe verwenden.

Weitere nützliche Tipps für den Umgang mit unseren Kuchenformen

  • Wenn Sie möchten, können Sie nach dem Einfetten der Form etwas Mehlstaub oder einige Semmelbrösel bzw. gemahlene Nüsse auf die Fettschicht streuen. Das hilft ebenfalls beim vollständigen Herauslösen des Geburtstagskuchens aus der Backform.
  • Lassen Sie die Form nach der Entnahme aus dem Backofen zunächst für etwa 10 Minuten auf einem Rost stehen, damit sich die Oberfläche beim Abkühlen noch etwas verhärten kann! 
  • Unsere Kuchenformen können Sie selbstverständlich auch für Pudding, Götterspeise oder Speiseeis benutzen!

Schauen Sie sich auch unsere schöne Auswahl an Silikonbackformen der verschiedensten Art an!

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen!

1