Artikel 1 bis 64 von 108 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
von 2

Artikel 1 bis 64 von 108 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
von 2

Tauchen Sie ein in die Vielfalt unserer Bastelfarben!

Diese Aufforderung ist natürlich nicht wörtlich gemeint, obwohl Sie ja bei den Fingerfarben tatsächlich mit dem Finger in den Farbtopf tauchen dürfen :-)
Alle Hobbymaler und angehenden Profis sind bei uns richtig, denn hier finden Sie Bastelfarben für jeden Anspruch.

Um erfolgreich zu sein und eine lange Haltbarkeit seines Gemäldes zu erreichen, benötigt man natürlich Bastelfarben, die für das verwendete Material hergestellt wurden: Mit Stoffmalfarbe kann man zum Beispiel eigene Shirts designen und diese sogar waschen. Mit Glasmalfarbe oder Porzellanfarbe lassen sich individuell gestaltete Kaffeetassen oder Wandteller herstellen, die ein hervorragendes Geburtstagsgeschenk oder Hochzeitsgeschenk abgeben. Und mit Ölfarben ist man in der Lage, interessante Landschaften, Tiere oder Personen für die Ewigkeit auf die Leinwand zu bannen.

Die Lieblingsfarben im Wandel der Zeit

Waren die Eltern und Großeltern noch mit Malfarben in Rot, Grün oder Gelb zufrieden, so stehen die Mädchen und Jungen in der heutigen Zeit auf Bastelfarben in Pink, Türkis oder Violett. Hat man früher brav eine bestimmte Fläche mit der gewählten Farbe ausgemalt, so möchte man heute bestimmte Effekte wie Farbverläufe oder Strukturen nutzen.

Für den jeweiligen Zweck muss man die richtigen Bastelfarben bestellen, sonst gelingt das Vorhaben unter Umständen nicht so gut.

Welches sind die besten Bastelfarben für Kinder?

Bei kleineren Kindern stehen die Wasserfarben an erster Stelle. Wie stolz sind die Knirpse über ihren ersten Tuschkasten, mit dem sie sich auf ganz normalem Zeichenpapier ausprobieren dürfen. Natürlich werden die Eltern diese ersten Zeichnungen als schöne Erinnerung aufbewahren, um sich später mit den groß gewordenen Kids gemeinsam darüber amüsieren zu können.

Ein Vorteil der Wasserfarben besteht auch darin, dass die Kinder lernen, nach dieser schönen Freizeitbeschäftigung die benutzten Malwerkzeuge zu reinigen. Das geht zum Glück einfach mit Wasser. Schließlich sollen unsere Kinder ja noch nicht mit scharfen Lösungsmitteln umgehen.

Wer das anschließende Entfernen der Bastelfarben von den Pinseln, Schablonen und natürlich auch von den eigenen Händen in der Kindheit schon verinnerlicht, der wird auch später beim Renovieren der eigenen Wohnung stets daran denken, den Pinsel oder die Malerrolle gleich nach getaner Arbeit auszuwaschen, um die Geräte beim nächsten Einsatz wieder sauber zur Verfügung zu haben.
2