Wasser in der Wüste

Wasser in der Wüste


Ein Mann sucht in der Wüste nach Wasser. Er hat riesigen Durst. Plötzlich entdeckt er eine Oase mit einem Brunnen. Mit letzten Kräften beugt er sich über den Brunnenrand, kann aber kein Wasser erblicken, weil der Brunnen sehr sehr tief ist. Er schaut sich um und erblickt einen großen Stein im Gras. Er denkt sich, ich mache einfach einen Geräuschtest, ob da unten im Brunnen vielleicht doch noch etwas Wasser ist. Er hebt mühsam einen Stein auf und wirft ihn über den Brunnenrand in die Tiefe. Er zählt:“ 1…2…3…4…5…6…7...8…9…10“! Auf einmal macht es „platsch“. „Aha“ sagt der Mann „ganz da unten muss also doch noch Wasser sein.“ Auf einmal kommt wie aus dem Nichts ein Schaf angerannt und springt über den Brunnenrand in die Tiefe. Der Mann denkt sich: Das hatte aber auch großen Durst!“ 

Plötzlich kommt ein Schäfer an und fragt den Mann ganz aufgeregt:“Sagen Sie mal, haben Sie mein Schaf gesehen - so ein weißes mit Locken? Das hatte ich hier an einem großen Stein angebunden und jetzt ist es plötzlich verschwunden…!“
 

3 Schildkröten in der Wüste

3 Schildkröten in der Wüste
 

Alter Gauner

Alter Gauner
 

Auf dem Hühnerhof

Auf dem Hühnerhof
 

Auf einer Tierauktion

Auf einer Tierauktion
 

Das Essen im Mittelalter

Das Essen im Mittelalter