Filter

Der Erfinder der Kratzbilder für Kinder hat einen dicken fetten Orden verdient

Das ist die Alternative zum Bildermalen. Hier werden mittels eines spitzen Stiftes (auch Kratzer genannt) Motive in die Oberfläche geritzt. Dabei wird die meist schwarze Oberfläche entfernt und die darunterliegenden Farben werden sichtbar. Die Beschäftigung mit Kratzbildern hat also auch immer etwas Geheimnisvolles an sich, weil man nie genau weiß, welche Farben beim Kratzen zum Vorschein kommen.

Für das präzise Hineinritzen der einzelnen Motive und Figuren sind die Kinder selber zuständig. Und am Ende ist es immer wieder verblüffend, was für ein perfektes Kunstwerk man geschaffen hat. Plötzlich wurde ein tolles regenbogenfarbenes Bild in die Oberfläche gekratzt oder es sind zauberhafte Glitzereffekte zu bewundern. Bei der Beschäftigung mit Kratzbildern kann man stolze Mädchen und Jungen erleben. Und die Ergebnisse werden dann selbstverständlich den Geschwistern, den Eltern und den Großeltern präsentiert oder gar als Geschenke überreicht.

Auch in dieser Rubrik ist die Geburtstagsfee bemüht, eine breite Palette an Motiven anzubieten. Die Themen der Kratzbilder und Kratzelbücher reichen von Fantasy-Motiven wie Feen und Prinzessinnen bis hin zu Dinosauriern oder eindrucksvollen Baufahrzeugen, die auf jeder Baustelle zu bewundern sind.

Solche Kratzbilder-Malvorlagen sind Geburtstagsgeschenke, Weihnachtsgeschenke oder Geschenke zum Kindertag, die garantiert bei den Kids ankommen, denn mit dem beiliegenden Stift können die Mädchen und Jungen sofort starten, umcoole Motive aus der zunächst noch schwarzen Oberfläche hervor zu zaubern.