Filter

Artikel 1 bis 8 von 20 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Artikel 1 bis 8 von 20 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Was ist eigentlich eine Hüpfburg? Eine kurze Definition:

Sicher haben Sie als besondere Attraktion auf einem Kinderfest oder bei einem größeren Firmenjubiläum schon einmal eine solche Kinder-Hüpfburg gesehen. In manchen Regionen werden solche beliebten Event-Höhepunkte übrigens auch als Springburg, Sprungburg oder Luftburg bezeichnet.

Doch vor dem großen Hüpfvergnügen müssen die aus strapaziösem Stoff bestehenden Kinder-Hüpfburgen erst einmal mit Luft befüllt werden. Dazu braucht man ein spezielles elektrisches Gerät, welches auch während der gesamten Nutzungsdauer in Betrieb bleibt.

Jede Kinderhüpfburg besteht somit also aus 2 Komponenten: der eigentlichen Hüpfburg und dem sogenannten Gebläse.

Es gibt zwei Varianten von Hüpfburgen:

Zum Einen können Sie bei uns spezielle Hüpfburgen für die private Nutzung auf Kindergeburtstagen und anderen Familienfeiern mieten. Unser günstiger Hüpfburgenverleih ermöglicht es, bei der Feier im eigenen Garten für eine besondere Überraschung zu sorgen. Solch eine Birthday-Springburg ist derzeit noch ein echter Geheimtipp. Endlich haben Ihre Kids eine ganze Hüpfburg für sich allein. Hier haben einzig und allein Sie die Kontrolle, wie viele Kinder in die Kinderhüpfburg hineingelassen werden.

Vom Material her wird bei der Produktion solcher Hüpfburgen für den Privatgebrauch ein hochwertiger Stoff verwendet, der auch bei der Herstellung von wetterfesten Zelten genutzt wird. Damit kann die Sprungfläche also schon eine Menge verkraften.

Zum Anderen gibt es professionelle Hüpfburgen für den gewerblichen Einsatz auf Firmenfeiern, Straßenfesten oder auch für größere Kinder. Hier besteht das Material aus noch robusterem Stoff, der auch bei der Produktion von LKW-Planen verwendet wird. Das Eigengewicht ist deshalb auch viel größer, dafür aber auch die Spannkraft und das Springvergnügen.

Der kinderleichte Aufbau einer Hüpfburg

Sie werden staunen, wie einfach die Vorbereitungsarbeiten für diese riesige Partyattraktion sind. Dazu muss erwähnt werden, dass Sie bei uns zu jeder Kinder-Hüpfburg neben leicht verständlichen Bedienungshinweisen und dem ggf. benötigten Befestigungsmaterial gleich ein hochwertiges Gebläse mitgeliefert bekommen. Wenn alles ausgepackt ist, können Sie gleich loslegen:

  • Das Gebläse wird an eine normale Steckdose angeschlossen.
  • Dann wird die Hüpfburg auf der künftigen Stellfläche auseinandergefaltet
  • Der an der Kinderhüpfburg befindliche dicke Schlauch wird mittels Klettverschluss oder Gummis am Gebläse befestigt.
  • Nach dem Einschalten des Gebläses richtet sich die Hüpfburg in wenigen Minuten zu voller Schönheit auf.
  • Dann befestigt man den Boden der Burg noch rundherum mit den beiliegenden Heringen
  • Während der Nutzung der Sprungburg lässt man das Gebläse ständig weiterlaufen.

Bestellung und Versand

Zur Vorgehensweise beim Ausleihen einer Hüpfburg: Wählen Sie in unserer Shopkategorie HÜPFBURGEN MIETEN per Klick die von Ihnen gewünschte Luftburg aus. Den Anlieferungstag können Sie einfach bei der Bestellung angeben. Der Versand bei den Hüpfburgen für den Privateinsatz erfolgt völlig unkompliziert per DHL-Paket 2 Tage vorher.

Die Profi-Hüpfburgen kommen per Spedition (da diese mitunter ca. 100 kg wiegen) und werden natürlich auch wieder von der Spedition abgeholt. (Diese Speditionskosten sind in einem aufklappbaren Feld je nach PLZ-Gebiet ersichtlich.)

Vom Tage der Anlieferung steht Ihnen die Kinderhüpfburg volle vier Tage zur Verfügung. Beim Rückversand kann man bei den Hüpfburgen für den Privateinsatz zwischen Abholung bei Ihnen durch DHL (zwischen 8.00 Uhr und 18.00 Uhr) oder Abgabe bei der Post wählen. Bei Wahl der Abholmöglichkeit wird der Retourenschein vom DHL-Fahrer mitgebracht. Wenn Sie sich vorab für die Postabgabe entscheiden, liefern wir Ihnen den Retourenschein im Paket mit.

Pfiffige Partyplaner nehmen schon Wochen vor dem eigentlichen Kinderfest die Bestellung vor und sichern sich so rechtzeitig die gewünschte Burgen-Variante. Gleich nach Zahlungseingang reservieren wir Ihre gewünschte Kinderhüpfburg. Aber keine Angst, wir haben von jeder Hüpfburg genug auf Lager. Nur zu Terminen wie Schuleinführung und anderen Feiertagen kann es mitunter zu Engpässen kommen.

Übrigens sind unsere Springburgen auch für den Indoorbereich geeignet, so dass man die Kinder bei schlechter Witterung - beispielsweise in einer Turnhalle - vergnügt toben lassen kann.

Die günstigen Preise unserer Hüpfburgen-Vermietung

Die in unserem Onlineshop ersichtlichen Preise gelten jeweils für ganze 4 Tage des Hüpfburgen-Verleihs. Die Kaution wird nach Eintreffen der Retoure und Kontrolle auf Ihr Konto zurückerstattet.

Und das sind die beliebtesten Sprungburgen aus unserem Hüpfburgenverleih:

Unser Märchenschloss „Happyhop“ als Hüpfburg mit Rutsche
Ein Drachenschloss als Luftburg mieten
BIG JUMP SLIDER - die Profi-Hüpfburg leihen
Kinderhüpfburg ausleihen mit Rutsche, Bällebad und Tunnel
Die universelle Kindergeburtstags-Hüpfburg als Spielpalast mit Kletterwand

Wir wünschen Ihren kleinen Gästen schon jetzt viel Vergnügen beim Hüpfen, Klettern und Rutschen!