Tolle Schminkfarben für alle Ansprüche

 
 

Die richtigen Schminkfarben für alle Zwecke

Egal, ob Sie vorhaben, ein lustiges Kinderschminken zu starten, das Makeup für die Teenager-Disco oder eine Tanzaufführung zu erstellen oder Figuren für eine Theateraufführung maskenbildnerisch herzurichten, für alle Einsatzgebiete gibt es die richtige Schminke.

Wir können es nicht oft genug betonen, dass wir gerade beim Facepainting von Kindern immer auf wasserlösliche Schminke zurückgreifen sollten. Wenn Sie einen Hersteller aus Deutschland wählen, sind Sie hier schon mal auf der richtigen Seite. Achten Sie aber bitte trotzdem darauf, ob diese Schminkartikel regelmäßigen dermatologischen Tests unterliegen. Außerdem dürfen keine Parfümstoffe in der Kinderschminke enthalten sein, so dass allergische Kids keine Probleme bekommen. Auch auf das Nichtvorhandensein zusätzlicher UV-Filter oder von Gluten sollte man die Verpackung der Schminksubstanz prüfen oder den Verkäufer dahingehend interviewen.

Außerdem versteht es sich von selbst, dass man auf Nummer sicher gehen möchte, dass diese Schminksubstanzen nicht an Tieren getestet wurden.


In diesem Video zeigen wir Ihnen das grundlegende Sortiment, was Sie für das Schminken benötigen:

 
 

Wie wird Kinderschminke im Fachhandel angeboten?

Wenn man sein eigenes Kind für den Kinderfasching schminken möchte, ist es sicherlich sinnvoll, ein komplettes Schminkset zu kaufen, in dem bereits die für die jeweilige Schminkvorlage typischen Schminkfarben sowie weiteres Zubehör wie Pinsel und Schwämme - und vor allem eine schrittweise Anleitung mit Bildern, die den Weg zum Ziel dokumentieren, enthalten sind.

Geht es eher um das Herrichten weiblicher Teenager für eine Diskothek oder einen Tanzabend, dann geht es wohl weniger um das Erstellen ganzer Schminkmasken, sondern um eine mehr oder weniger dezente Betonung oder Retuschierung von besonderen Stellen des Mädchengesichts. Hier kommen Lippenstift, Wimperntusche, Lidschatten, Rouge und geeignetes Makeup zum Einsatz. Viele Mädchen wünschen sich für diesen Zweck zum Geburtstag oder zu Weihnachten einen kompletten Schminkkoffer, der alles Nötige dafür enthält. Oder man bekommt eine umfangreiche Schminkpalette, indem die Farben ähnlich wie bei einem Tuschkasten angeordnet sind. Wir möchten uns hier aber weiter auf das Facepainting von Kindern und weniger auf das Beautyschminken konzentrieren.

Die Kinderschminke wird entweder in Schminkdosen angeboten oder als Flüssigschminke aus der Tube bzw. Flasche, wobei jedes Behältnis nur einen Farbton enthält. Anders ist das bei so genannten Split-Cakes, wo in der Box mehrere gut zusammenpassende Farben enthalten sind. Das ist insbesondere für solche Leute vorteilhaft, die bei der Farbzusammenstellung unsicher sind. Ein weiteres Einsatzgebiet dieser Neuheiten sind hübsche Farbverläufe.

Insbesondere unsere kleinen und großen Mädchen dürfte interessieren, dass es auch die beliebte Glitzerschminke in vielen tollen Farben gibt. Dies dürfte bereits allseits bekannt sein. Dass es jetzt aber auch tolle Neonschminke gibt, welche im Schwarzlicht bzw. UV-Licht einer Diskothek so herrlich leuchtet, hat sich vielleicht noch nicht bis in die letzten Dörfer herumgesprochen. Das Auftragen dieser Spezialschminke macht allerdings nur Sinn, wenn man vorher ganz genau weiß, dass in dem Saal oder der Location auch ein entsprechender Projektor eingesetzt wird oder man sich diesen als Partyorganisator selber ausleiht oder beschafft.
 
 

Spezielle Kinderschminke samt Zubehör für das Gruselschminken zu Halloween

An das Kinderschminken grusliger Figuren werden besondere Ansprüche gestellt. Oftmals soll man ja nicht nur die Schminkmasken auftragen, sondern es werden auch Narben oder Beulen auf der Haut modelliert. Dazu ist entsprechendes Effektwachs erhältlich.

Auch zum Aufkleben von Applikationen wie zum Beispiel einer Hakennase, einer Beule oder von Hörnern ist spezieller - für die Kinderhaut gut verträglicher - Kleber im Fachhandel zu finden.

Bei Jugendlichen darf es anlässlich des Halloween-Schminkens auch gerne einmal etwas derber zugehen. Für solche Zwecke werden Blutkapseln mit künstlichem Blut bzw. Filmblut angeboten

Ein sinnvolles Einsatzgebiet dieser Make-up-Artikel wäre wiederum das Schminken von Verletzten für Übungen des Roten Kreuzes, der Jugendfeuerwehr oder für 1.Hilfe-Schulungen. So sind die jungen Sanitäter und kleinen Feuerwehrmänner wenigstens ein wenig vorbereitet, was sie bei einem echten Unfall erwarten könnte.
 
 

Farbiges Haarspray oder Haarkreide für eine neue Frisur

Jedes Schminkmotiv kann auch durch eine entsprechende Frisur betont werden. Vielleicht möchte Ihr Kind ja zum Fasching oder zum nächsten Kindergeburtstag einmal in einer völlig anderen Haarfarbe gehen. Perücken sind nicht so vorteilhaft, weil die Kinder ja beim Feiern und spielen darunter schwitzen.

Deshalb empfehlen wir spezielles Color-Haarspray, welches in vielen unterschiedlichen und beliebten Farbtönen erhältlich ist. Dieses gibt es mit und ohne Glitter. Vor der Anwendung muss man die Spraydose schütteln und aus einer Entfernung von etwa 20 cm auf die Haut sprühen. Hautpartien, Kleidung und das Gesicht werden dabei abgedeckt. Hinterher können diese Farben sehr gut ausgewaschen werden.

Für das Färben einzelner Strähnen gibt es Haarkreide, welche man ebenfalls sehr leicht mit Shampoo rauskriegt.
 
 

Wie wird richtig abgeschminkt?

Die Schminke ist zwar wasserlöslich, soll aber nicht bei jedem Nieselregen oder beim Schwitzen gleich verlaufen. Deshalb haben die Hersteller das Make-up so gemischt, dass es robust ist und sehr lange hält. Zum Abschminken sollte man neben Wasser unbedingt auch ein wenig Seife benutzen. Dann wird das Originalgesicht des Kindes auch sehr schnell wieder zum Vorschein kommen.

 
 

Das Reinigen eventuell mit Schminke beschmutzter Wäsche

Was ist zu tun, wenn helle Kinderkleidung ein paar Schminkflecken abbekommen hat? In diesem Fall wäre es ratsam, die Wäschestücke in Wasser einzuweichen. Abhängig von dem Material, aus dem die Kleidung besteht, sollte das Wasser so heiß wie möglich sein. Außerdem gibt man ein Universal- Waschmittel und zusätzlich etwas Fleckensalz hinzu. Das Ganze lässt man über Nacht stehen, spült am nächsten Tag alles noch einmal mit frischem Wasser durch und kann die Wäschestücke nun ganz normal noch einmal mit einer Waschmaschine waschen. Dann sollten die Flecken endgültig verschwunden sein.