Eine Polizeiparty für Kinder

 
 
 

Das ideale Partythema für Räuber-und-Gendarm-Spiele

 

Sogar die Großeltern haben eventuell früher schon gerne Räuber und Gendarm gespielt. In der heutigen Zeit gilt zwar der Beruf des Polizisten immer noch als Freund und Helfer, viele Kinder sind aber von der Polizei auch dahingehend begeistert, welche technischen Hilfsmittel sie zur Verfügung haben. So ein Wasserwerfer oder ein Polizist mit Helm und Schild sehen schon einfach cool aus. Dabei möchte man gar nicht so sehr darüber nachdenken, wozu er oder sie diese Dinge benötigen könnte.

 
 

 

Gewiss werden Sie Ihre Kinder nicht dahingehend erziehen, dass sie für Waffen schwärmen. Deshalb wird der Unterton beim Partythema Polizei immer in die Richtung "Bekämpfung der Kriminalität“ und „Einfangen sowie Bestrafen der Täter" gehen. So bekommen die Kids auch ein Gefühl für Gerechtigkeit: Wer etwas Böses tut, darf nicht ungeschoren davonkommen.

 

Und dann ist da natürlich auch noch die moderne Uniform der Polizisten, vor der man schon erheblichen Respekt bekommt. Und welcher Junge und welches Mädchen schwärmen nicht von einem Polizeiauto, das mit Blaulicht im schnittigen Design und mit rasanter Geschwindigkeit dahin flitzt.

 

Wenn wir vom Thema Polizei sprechen, dürfen wir natürlich auch die Verkehrspolizisten nicht vergessen, die uns - so gut es geht - vor rücksichtslosen Autofahrern beschützen und im Falle eines Falles auch bei einem Unfall helfen.

 
 

Einladungskarten für Ihre Polizeiparty:

Ein sehr schönes Motiv für eine Mottoparty zum Thema Polizei ist natürlich ein hübscher blauer und schnittiger Polizeiwagen. Auch ein Polizist - oder neuerdings auch eine Polizistin - in einer hübschen Uniform könnte auf dem Cover zu sehen sein, vielleicht sogar mit dem Gesicht des Geburtstagskindes darin?

Wenn Sie die Zeremonie des Einladungskarten-Bastelns zur Steigerung der Vorfreude auf den Kindergeburtstag nutzen möchten, können Sie vom Geburtstagskind sowie seinen Freunden und Geschwistern auch schöne Einladungskarten anfertigen lassen. So könnte man zum Beispiel ein Motiv mit dem Kopierer vorbereiten und vervielfältigen, welches die Kinder dann nur noch auszumalen brauchen.

Schauen Sie einfach mal bei Ihrem nächsten Polizeirevier vorbei, vielleicht gibt man Ihnen dort einige Dinge mit, die Sie beim Anfertigen der Einladungen oder auch für die Raumdekoration benutzen können. Denn auch die Polizei sucht stets guten Nachwuchs und hat manchmal schöne Dinge an Kinder zu vergeben. Außerdem ist sie immer auf ihren guten Ruf und demzufolge auf hervorragende Öffentlichkeitsarbeit bedacht.

Fragen kostet ja nichts. Möglicherweise haben sie dadurch gleich ein paar schöne Mitgebsel für Ihre Party gesichert. Teilen Sie den Polizisten einfach mit, dass Sie vorhaben, einen Jungengeburtstag unter dem Thema „Polizei“ durchzuführen. Da lässt man sich bestimmt erweichen und schaut auch mal in die unterste Schublade, wo eventuell noch ein Bastelbogen aus früheren Zeiten schlummert.

Der Fachhandel hat natürlich auch wieder viele günstige Sets für dieses Partythema zu bieten. Für unsere eiligen Partyorganisatoren mit wenig Zeit ist das natürlich wieder eine tolle Alternative, weil man hier sicher sein kann, dass die Einladungen einfach cool und professionell aussehen.

 
 

Zur Partydekoration:

Absolut cool wäre es natürlich, wenn man bei den Partyspielen oder Tanzspielen der Kinderdisko ein schönes Blaulicht zur Verfügung hätte. Man muss ja nicht immer alles neu kaufen. Wer die Möglichkeit der Anmietung einer Verleihkiste zum Thema Polizei nutzen möchte, findet im Internet bestimmt eine mit Blaulicht und anderem tollen Zubehör - eventuell sogar Accessoires für die Polizeikostüme der Kinder.

So bietet zum Beispiel der Onlineshop der Geburtstagsfee Verleihkisten für eine Polizeiparty, welche zum Beispiel ein Megaphon, Polizeiwesten, Polizeihelme, Handschellen, Sprechfunkgeräte, Utensilien zur Regelung des Verkehrs, Taschenlampen und vieles mehr beinhalten. Da kommt bei den Kids garantiert Freude auf, weil diese täuschend echt aussehen. So können Sie schon ein Sondereinsatzkommando unter den Partygästen ausstatten und damit zu einem modernen „Räuber und Gendarm Spiel“ aufbrechen. Dann brauchen Sie nur noch einen Täter bzw. Räuber. Vielleicht stellt sich der Papa zur Verfügung?

Für die Ausgestaltung des Partyraumes sind natürlich wieder die üblichen Accessoires empfehlenswert, wie Poster, Girlanden, Luftballons oder eine Polizeiauto-Pinata.

Auf dem Partygeschirr werden ebenfalls hübsche Polizeimotive zu sehen sein, welche vom Design her zu den Partyservietten und der Tischdecke passen sollen.

Die Überraschungstorte präsentiert sich diesmal ebenfalls passend zum Partymotto, wobei es in Ihrer Hand liegt, ob das Gesicht und der Name des Kindes auf einer Polizei-Tortenauflage für positive Aufregung und Bewunderung sorgen. Also rechtzeitig bestellen und damit diesen Partyhöhepunkt verwirklichen!

 
 

Zu den Mitgebseln:

Zu den Hauptpreisen eines IQ-Tests, eines Geburtstagsspieles oder einer Tombola können auch nützliche Dinge gehören wie zum Beispiel Taschenlampen oder Schreibmaterial. Als Trostpreise werden natürlich auch Sticker mit Polizeimotiven, Seifenblasenspiele, Schlüsselanhänger und andere nette Dinge gern genommen.


Weil insbesondere unsere kleinen Boys für Polizeiautos oder Feuerwehrautos schwärmen, sollten Sie hier auch eine kleine Palette an Spielzeugautos bereitstellen. Vom Mini-Polizeiauto bis hin zu Rückzug-Autos oder Polizeiwagen mit Schwungrad, die nach einem kurzen Schubs sofort abdüsen, hat man hier eine große Auswahl.


Wenn Sie von Ihrem Polizeirevier, wie oben bereits angesprochen, schöne Bastelbögen oder anderes tolles Zubehör erhalten haben, werden die Kinder auch über solche Preise staunen.

 
 

Zur Partyanimation:

Hier wird das Räuber-und-Gendarm-Spiel im Mittelpunkt stehen, natürlich in einer zeitgemäßen Variation. Wenn Sie die Kinder also aus einer Verleihkiste mit Polizeiwesten und Helmen ausgestattet haben, dann möchten sie diese natürlich auch bei einer Jagd auf einen Verbrecher oder eine Gaunerbande nutzen.

Hier raten wir aber, an den Tagen zuvor etwas Zeit zu investieren, um diese Art von Schnitzeljagd zu planen. Knifflige Rätsel auf dem Weg zum Täter sollten vorhanden sein. Sie könnten Stationen einrichten, wo die Kinder Bilderrätsel oder versteckte Hinweise entziffern müssen. Solche Rätselspiele sind natürlich auch für sich genommen eine schöne Partyeinlage. Sie könnten aus Kinderzeitschriften zum Beispiel Tatortbilder heraussuchen, wo die Kinder ähnlich wie bei einem Suchbild einen versteckten Hinweis oder ein verstecktes Symbol finden müssen. Auch zwei gleichartige Bilder mit geringen Veränderungen werden gerne verglichen. Wer findet alle Unterschiede?

Die lustige Party können Sie auch, ohne dass es die Kinder merken, zur Verkehrserziehung nutzen. Viele Kinder sind ja bereits mit dem Fahrrad in Ihrem Dorf oder in Ihrer Stadt unterwegs und sollten diesbezüglich schon einige Regelungen kennen. Und das nicht nur theoretisch, sondern mit einem spannenden Verkehrsquiz kann man schon dafür sorgen, dass bestimmte Dinge wie Vorfahrtsregelungen oder die Fahrradausstattung in Fleisch und Blut übergehen.

Weil man als Kriminalist und Polizist natürlich auch ein gutes Gedächtnis benötigt, werden Sie dieses möglicherweise mit IQ-Spielen fördern und trainieren. Dazu stehen Ihnen auch unsere Gedächtnisspiele bzw. Rätselspiele aus unserer Spieledatenbank zur Verfügung.

 
 

Die gesamte Partyausstattung für Ihre Polizeiparty oder den Polizeigeburtstag finden Sie in folgenden Kategorien: