Ein super Feuerwehrgeburtstag oder eine Feuerwehrparty für Kinder

 
 
 

Viele Kinder schwärmen für die Feuerwehr

 

Wenn man kleine Jungen fragt, was Sie einmal werden möchten, antwortet ein großer Teil von ihnen: ich möchte einmal Feuerwehrmann werden, ähnlich wie der kleine feuerspeiende Drache aus einem bekannten Zeichentrickfilm.

 

Wenn man die Boys und Girls dann genauer fragt, was ein Feuerwehrmitglied so zu tun hat, stellt man oftmals erstaunt fest, dass die Knirpse schon eine ziemlich gute Vorstellung vom Beruf eines Feuerwehrmannes haben. Dabei ist es völlig egal, ob die Feuerwehrleute fest angestellt sind oder es sich um eine freiwillige Feuerwehr handelt: Diese tapferen Männer müssen Brände löschen, Verletzte aus Häusern oder verunglückten Autos bergen und vieles mehr. Dies tun sie sehr oft unter Einsatz ihres Lebens.

 
 

In den USA, insbesondere in New York, gelten die Feuerwehrmänner als Helden. Diese Meinung ist auch zu uns hinübergeschwappt, mit gutem Grund.

 

Man stellt sich aber einen Feuerwehrtrupp auch als Gemeinschaft von Freunden vor, die sich untereinander gut verstehen und mit ihren Familien oftmals etwas gemeinsam unternehmen, also zum Beispiel auch eine Feuerwehrparty feiern. Das können sie nämlich auch sehr gut. Und was gibt es sicheres, als bei einem Gartenfest mit Grilleinlage einen Feuerwehrmann anwesend zu haben.

 
 

Knallrote Einladungskarten für Ihre Feuerwehrparty:

Wer nichtsahnend den Umschlag der Einladung öffnet und ihm eine knallrote Einladungskarte mit einer Feuerwehr oder einem Feuerwehrmann entgegen strahlt, der weiß sofort, er darf an einer Feuerwehrparty oder einem Feuerwehrgeburtstag teilnehmen. (Wenn wir hier von einem Feuerwehrgeburtstag reden, dann meinen wir einerseits eine Kindermottoparty unter diesem Thema zum Kindergeburtstag, andererseits könnte es aber auch ein Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Ihres Ortes sein.)


Damit steht für diejenigen, die die Einladungskarten erstellen bzw. anschaffen, fest, wie diese auszusehen haben. Dabei ist Humor durchaus erlaubt. Es können auch lustige Comic-Feuerwehrmänner sein, die mit einem langen dicken Wasserschlauch kämpfen. Feuerwehrleute verstehen nämlich auch eine Menge Humor und Spaß.


Hauptsache ist, die Einladung macht Lust auf die spektakuläre Feuerwehrparty und enthält alle wichtigen Informationen, so dass der Partygast auch pünktlich zur Mottoparty erscheint und alle nötigen Dinge mitbringt.


Gerade bei diesem Partymotto ergreifen Geburtstagskinder und deren Freunde und Geschwister sehr oft selber die Initiative und basteln tolle Feuerwehreinladungen. Hier verweisen wir wieder auf das Internet, wo man viele Cliparts zum Thema Feuerwehr findet, unter anderem Feuerwehrautos, brennende Häuser und Feuerwehrmänner bzw. auch nette Feuerwehrfrauen.

 
 

Zur Partydekoration Ihrer Feuerwehrparty:

Bei keinem Partythema passt folgende Redewendung so gut wie zum Thema Feuerwehr: „Das Partymotto muss sich wie ein roter Faden durch die gesamte Partydekoration ziehen.“ Denn die Farbe Rot wird beim Partyschmuck für eine Feuerwehrparty selbstverständlich dominierend sein, und sei es nur der Feuerlöscher an der Wand, der bei jeder Kinderparty schon wegen der angezündeten Geburtstagskerzen vorhanden sein sollte.

Da wir also einmal bei der Raumdekoration sind, gehören zu einer Kinderparty zum Motto Feuerwehr natürlich knallrote Luftballons, rote Girlanden und Papierschlangen sowie ein Feuerwehrauto als Pinata. Das dürfte wohl ein echter Hingucker sein. Hängen Sie die Pinata nur auf jeden Fall so hoch, dass die Kinder nicht während des Tanzens daran hängen bleiben. Eine Leiter dürften Sie ja als Feuerwehrfans bestimmt besitzen. Und wie wäre es mit einem roten Teppich am Eingang, über den die eintreffenden Gäste in den Partyraum geführt werden? Das gibt es sonst nur bei den Promis.

Auf dem Geburtstagstisch erstrahlt das Partygeschirr, auf dem ebenfalls hübsche Feuerwehrmotive zu sehen sind. Im Fachhandel gibt es ganze Mottoparty-Komplettsets inklusive Papierservietten und Tischdecke, auf denen mehrere Feuerwehrmänner im Einsatz zu sehen sind und einen Brand löschen.

Insbesondere die Partybecher dienen natürlich auch dazu, dass die Kinder nach den lustigen Feuerwehrspielen Ihren "Brand" löschen können. Wollen wir hoffen, dass dies der einzige Brand auf Ihrer Kinderparty sein wird, natürlich ausgenommen von den Geburtstagskerzen, die der Jubilar möglichst auf einmal auspusten soll.

 
 

Zu den Mitgebseln:

Als Hauptpreis bei einem Geburtstagsspiel könnte man ein tolles Feuerwehrauto vergeben. Auch ein Puzzle oder ein Würfelspiel, bei dem es um das Thema Feuerwehr geht, wird sehr gerne von den kleinen und großen Feuerwehr-Fans angenommen.


Als kleinere Mitgebsel und Trostpreise finden bestimmt Schlüsselanhänger, Feuerwehrsticker, Ausmalbücher, Buntstifte und rote Filzstifte sowie weiteres Schreibmaterial großen Anklang. Auch Mini-Feuerwehrautos und Figuren von Feuerwehrmännern gehören zu den kleinen Geschenken, für die unsere kleinen Firefighter schwärmen.


Und dann gehören zu jedem Kindergeburtstag natürlich viele tolle Süßigkeiten, auch wenn nicht auf allen ein Feuerwehrmotiv zu erblicken ist.

 
 

Zur Feuerwehr-Partyanimation:

Hier ist Ihr Einfallsreichtum gefragt, wobei Sie gerne in unserer Spieledatenbank recherchieren können. Haben Sie dabei immer im Hinterkopf, welche der Spiele man durch leichte Änderungen auf das Thema Feuerwehrspiele ummünzen kann! So passen zum Beispiel alle Wasserspiele und Badespiele sehr gut dazu, denn auch beim Brändelöschen wird jede Menge vom kühlen Nass benötigt.


Wenn Sie Staffelspiele im Freien planen, dann haben wir einen besonderen Tipp: Legen Sie für jede Mannschaft einen gleich langen Gartenschlauch bereit, mit dem dann bestimmte Aufgaben auf Zeit zu erfüllen sind. Wer am schnellsten ist, gewinnt die Runde. Dabei könnte es zum Beispiel darum gehen, mit dem Wasserstrahl von einer vorher festgelegten Ziellinie aus bestimmte Objekte zu treffen und herunterzuspülen - also Büchsenwerfen - nur mit Wasser anstatt mit Bällen.


Wenn Sie im Garten nur einen einzigen Wasseranschluss haben - und das wird in den meisten Fällen so sein - dann können Sie eben nicht zwei Mannschaften gegeneinander gleichzeitig antreten lassen, sondern müssen die Zeit einzelner Teilnehmer messen und die Aufgaben hintereinander bewältigen lassen. Dabei entsteht genauso viel Stimmung.


Vielleicht haben Sie aber zwei Regentonnen oder Fässer bereitgestellt, die mit Wasser gefüllt sind und aus denen die Kinder dann mit kleinen Eimern möglichst viel Wasser an die Ziellinie transportieren sollen, um dort ein leeres Gefäß bis an einen bestimmten Eichstrich zu füllen. Wer zuerst fertig ist, diese Mannschaft hat dann gewonnen. Anschließend gehen alle baden.


Pfiffige Eltern vereinbaren mit der Leitung der örtlichen Feuerwehr einen Besichtigungstermin. Das ist einerseits eine schöne Überraschung für das Geburtstagskind und seine Gäste - einmal in einem echten Feuerwehrauto zu sitzen oder über die berühmte Messing-Stange nach unten zu rutschen, andererseits sind die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Ihrer Stadt oder Ihres Dorfes bestimmt daran interessiert, Mädchen und Jungen als Nachwuchs zu begeistern. Wie soll man sonst neue Feuerwehrleute gewinnen, wenn man nicht schon auf die Kinder zu geht und diese sozusagen „Lunte riechen“ lässt.


Eine Schlechtwettervariante wäre wieder das Pinataspiel, damit liegen Sie immer richtig, vor allem, wenn Sie tolle Preise und leckere Süßwaren in diesem mit rotem Papier beklebten Feuerwehrauto oder diesen tapferen Feuerwehrmann hineingefüllt haben.

 
 

Das komplette Zubehör für Ihre Feuerwehrparty oder den Feuerwehrgeburtstag finden Sie hier: