Eine spektakuläre Piratenparty zum Kindergeburtstag

 
 
 

Tolle Tipps für Ihren nächsten Piratengeburtstag

 

Was wir im Folgenden zur Organisation einer Piratenparty sagen, gilt nicht nur für Kinder und Jugendliche. Warum sollen nicht einmal Erwachsene gemeinsam mit Ihren Kindern einen tollen Piratengeburtstag oder ein Piratenfest feiern? Das richtige Ambiente ist entscheidend. Vorzugsweise wird man eine solche tolle Party am Strand, am Pool oder auf einem Schiff durchführen.


An Piratensymbolen und Klischees mangelt es wirklich nicht. Jeder denkt beim Stichwort „Piraten“ sofort an Piratenschiffe, an Piratenschätze, an Schatzinseln, an den einbeinigen Piraten mit Augenklappe, Piratensäbel, dreieckigem Piratenhut oder rotem Piratenkopftuch. Auf der Schulter sitzt natürlich ein kunterbunter Papagei, welcher freche Sprüche von sich gibt.

 
 

Besonders gruslige Dekorationselemente sind immer die schaurigen Totenköpfe und ganze Skelette, die man meistens auf dem Weg zum Schatz vorfindet.

 

Das Leben der Piraten ist schon seit eh und je ein beliebtes Partythema. Aber seit den „Fluch der Karibik“-Filmen mit Captain Jack Sparrow alias Johnny Depp ist das Thema wieder in aller Munde.

 

Wer sich im Kino eine aktuelle Verfilmung anschaut, der ist für eine anschließende Piratenparty bestens motiviert.

 
 

Einladungskarten für den Piratengeburtstag oder das Piratenfest:

Hier dürfte es bestimmt jedem Kind leicht fallen, selber coole Piraten-Einladungskarten zu basteln. Die oben angegebenen Piratenmotive braucht man den Kindern nur zu nennen und schon werden sie unter Zuhilfenahme Ihrer Fantasie tolle Piratenwelten erschaffen.

Natürlich bietet auch das Internet jede Menge Cliparts und Piratensymbole, die man ohne Umschweife ziemlich schnell findet. Auf die Nutzung von kostenlosen Bilddatenbanken sei wieder hingewiesen.

Rechteckige Einladungen sehen ja immer etwas eintönig aus. Also geben Sie Ihrer Geburtstagseinladung eine besondere Form, zum Beispiel die einer Schatztruhe, eines Papageis oder eines Piratenschiffes! Die Vorderseite ist dann entsprechend gestaltet und ausgemalt. Auf der Rückseite werden die wichtigen Informationen wie Datum, Ort und Uhrzeit des Partybeginns sowie eine Telefonnummer für die Rückmeldung fixiert.

Wer eine solche coole Pirateneinladung erhält, der ist bestimmt hochmotiviert, sich ein tolles Piratenkostüm zu besorgen.

 
 

Zur Partydekoration:

Wie eben angedeutet, sorgen Kinder selber schon für ein richtiges Piratenflair, wenn sie in einer Piratenverkleidung erscheinen: die Mädchen als Piratenbraut, die Jungen als furchtlose Seeräuber.

Jugendliche und erwachsene Männer dürfen sich einmal einen verwilderten Bart stehen lassen, falls sie diesen im Alltag nicht schon ohnehin stolz tragen.


Schauen Sie einmal auf Ihrem Dachboden nach, ob Sie eventuell von einer Halloweenparty oder einer anderen Gruselparty noch Totenkopf-Deko oder Skelett-Deko liegen haben. Umso grusliger, umso besser! Natürlich muss man das Alter der Kinder immer beachten.

Eine coole Piraten-Pinata in Form eines Piratenschiffes, einer Schatztruhe oder eines bunten Piraten-Papageis wäre eine tolle Sache. Man muss sie nur hoch genug hängen, damit sie alle sehen und niemand dagegen stoßen kann.


Die Raumdekoration wird durch Piraten-Luftballons, Girlanden und weitere Accessoires ergänzt.

Bei der Tischdekoration, insbesondere beim Partygeschirr, stehen Ihnen im Fachhandel verschiedene Designs zur Auswahl. Für kleinere Kinder könnte man auf das Design mit „Jake und den Nimmerland-Piraten“ zurückgreifen. Für Mädchenpartys stellt das "Piratengirl"-Design eine gute Wahl dar. Bei den Schulkindern könnten Sie mit dem Partyset vom "Bounty Pirat“-Motiv oder dem „Piraten im Schatzfieber“-Design richtig liegen. Sie sehen, die Auswahl ist riesig!


Sogar Konfetti mit Piratensymbolen ist erhältlich. Doch auf einem Piratengeburtstag darf natürlich eine spektakuläre Geburtstagstorte mit tollen Piratensymbolen nicht fehlen. Hier haben Sie viele gestalterische Möglichkeiten. Angefangen von einer Tortenauflage mit einem hübschen neutralen Piratenmotiv über Kuchenaufleger für eine Fototorte, auf welchen das Foto sowie der Name Ihres Kindes per Bildbearbeitung von uns eingefügt wurden, bis hin zu Tortenfiguren und Tortenkerzen mit den verschiedensten Piraten-Symbolen. Wir sind sicher, Sie werden aus einer gekauften Standardtorte mit diesen Hilfsmitteln eine einmalige Geburtstagstorte für Ihr Kind herstellen.


Übrigens gibt es auch Muffinaufleger für das leckere und derzeit angesagte Mini-Gebäck im Piratendesign.

 
 

Zu den Mitgebseln:

Dass es solche Mitgebsel wie Schlüsselanhänger, Seifenblasenspiele oder Piratensticker auch mit den vielfältigsten Piratensymbolen gibt, brauchen wir eigentlich nicht zu erwähnen. Wenn Sie bei Ihrer Lieblings-Suchmaschine oder in unserem Suchfeld die Worte" Fluch der Karibik" eingeben, sollten Sie spezielle Fanartikel für die Freunde dieser Filme finden.

Beeindruckende Piratenfiguren oder Piratenschiffe kommen bei den Fans immer an. Auch Bastelsets für ein Piratenschiff oder ein Piraten-Puzzle wäre eine tolle Idee für Hauptpreise bei den Piratenspielen.

Nicht nur bei den Mädchen werden Sie mit Piratenschmuck glückliche Gesichter ernten. Auch Jungen tragen gerne Piratenohrringe oder Halsketten.

Das Piratenkostüm kann vervollständigt werden mit beeindruckenden Piratenwaffen wie einen Piratensäbel oder einer Piratenpistole. All diese sollten natürlich völlig harmlos und ungefährlich sein.

Die Vielfalt der Giveaways wird ergänzt durch Schreibmaterial im Piratendesign (wie zum Beispiel Radiergummis mit Totenkopfsymbolen), weiterhin Goldmünzen aus Schokolade oder Kaugummi, ein Piratenkompass, ein Kinderfernglas oder Kinderfernrohr und vieles mehr.

 
 

Zur Partyanimation:

Weil die Piraten sich auf den sieben Weltmeeren herumgetrieben haben, sind alle Spiele, die mit Wasser im näheren oder weiteren Sinne zu tun haben, für eine Piratenparty genau richtig. Also schauen Sie in unserer Kategorie der Badespiele und Schwimmspiele nach!

Das Highlight eines jeden Piratenfestes wird eine spektakuläre Schatzsuche sein, die gut vorbereitet sein will. Als erstes benötigt man natürlich einen Schatz, welcher diesen Namen auch verdient. Eine beeindruckende Schatztruhe sollte viele tolle Dinge enthalten: Goldmünzen-Attrappen oder Exemplare aus Schokolade, Perlen und vieles mehr. Also ein Sammelsurium an Mitgebseln, was sich die stolzen Finder untereinander aufteilen können.

Der Weg hin zum Schatz sollte abgeschritten werden und genau durchdacht sein, an welchen Stellen versteckte Hinweise oder Rätsel platziert werden. Dazu bedarf es schon einer genauen Planung und der Fähigkeit, sich in den Kopf der Kinder hineinzudenken.

Auf dem Weg zum Schatz könnte man ein Piratenquiz durchführen, oder dieses als Indoor-Animation im Partyraum starten. Vielleicht möchten Sie den Kindern ja etwas aus der wirklichen Geschichte der Piraterie mitteilen und hinterher abfragen. Dann könnten die Kids auch etwas lernen. Vielleicht ist es gar nicht verkehrt, in diesem Zusammenhang anzudeuten, dass Piraten bei aller Begeisterung für deren wildes Leben eigentlich rücksichtslose Zeitgenossen waren, die geraubt und gemordet haben.

Weiterhin wäre das Pinataspiel mit der Piraten-Pinata zu nennen. Und weil Piraten natürlich auch gerne getanzt haben, sind die unterschiedlichsten Tanzspiele durchaus denkbar.

 
 

Übrigens: Tolle Dekosets für Ihren Piratengeburtstag und passende Piraten-Mitgebsel sowie tolle Tortenauflagen für die Überraschungstorte finden Sie auch in unseren folgenden Shopkategorien: