Leckerer Spargel - gibt es etwas Köstlicheres?


Alljährlich läuft den Spargel-Liebhabern das Wasser im Munde zusammen, wenn endlich die Zeit der Spargelernte gekommen ist. Auch viele Kinder essen gerne Spargel. Aber wir sollten auch immer an die erwachsenen Partygäste denken, für die das Spargelessen zu einem kulinarischen Höhepunkt auf Ihrer Familienparty sein wird. Dabei ist es völlig egal, ob es sich dabei um einen Erwachsenengeburtstag, den Kindergeburtstag oder ein Jugendgeburtstag handelt.
Vielleicht haben Sie ja sogar selbst im Garten Spargel angebaut. Dann können Sie besonders sicher sein, dass Sie diesen so frisch wie möglich verarbeiten und zudem wirklich echten Bio-Spargel haben. 


Zutaten:


1 bis 2 kg Spargel
Salz & Zucker
Paniermehl
Butter
Sauce Hollandaise


   


Arbeitszeit: ca. 30 Min. | Kochzeit: 10 Min. | Portionen: --


Anleitung:


Zunächst geht es ans Spargelschälen. Das kann in geselliger Runde geschehen. Hier ist ein spezieller Spargelschäler recht hilfreich, um so wenig kostbaren Spargel wie möglich zu verschwenden. Dabei schälen wir immer vom Kopf des Spargels bis zum Fuß hauchdünne Streifen. Am Fuß wird immer ein Stück von ungefähr 1 cm abgeschnitten. Wenn der Spargel holzig oder madig ist, dann eventuell mehr.
Sollten Sie eingefrorenen Spargel verwenden, müssen Sie diesen am Tage zuvor in den Kühlschrank legen, damit er auftauen kann. In einem großen Topf bringen wir Wasser zum Kochen, welches wir zuvor mit zwei oder drei Prisen Salz und zwei oder drei Prisen Zucker vermengt haben.

Verwenden Sie Zucker, damit der Spargel weiß bleibt

Der Zucker dient neben dem Geschmack auch dazu, dass der Spargel schön weiß bleibt. Wenn das Wasser kocht, wird der gründlich gewaschene und halbierte Spargel hineingegeben. Nach etwa 20 min. können Sie sich ein Spargelstück herausholen und kosten, ob er Ihren Vorstellungen entspricht.
Da das Auge ja bekanntlich mit isst, ordnen wir nun den mit einer Zange aus dem Wasser entnommenen Spargel auf einem großen Servierteller optisch ansprechend an. Nun haben Sie die Wahl, ob Sie in einem separaten Topf die fertig gekaufte Sauce Hollandaise heiß machen und darüber gießen oder ob Sie die Leckerbissen lieber mit in Butter gebräunten Semmelbröseln überziehen.
1