Stille Post

 
 
 

Stille Post - so entstehen Gerüchte!

 

Dieses Partyspiel für Kinder und Erwachsene macht immer wieder Spaß, weil es auf lustige Art und Weise veranschaulicht, wie Gerüchte entstehen. Hier können wieder viele Kinder teilnehmen.

 

Auf einem Kinder Birthday wird für gewöhnlich das Geburtstagskind anfangen dürfen. Dieser Junge oder dieses Mädchen denkt sich einen originellen oder lustigen Spruch aus, welcher bis zu drei Sätzen lang sein darf.

 

Am besten ist es, wenn diese Informationen schriftlich festgehalten werden, so dass diese am Ende zum Vergleichen zur Verfügung steht.

 
 

Es wäre ebenfalls sinnvoll, wenn sich alle Kinder im Kreis zusammensetzen, entweder auf dem Fußboden oder an einem Tisch. Das Spiel kann beginnen. Das Geburtstagskind flüstert nun diese ausgedachte Information seinem Nachbarn leise ins Ohr. Dieser muss nun seinem Nachbarn in Laufrichtung des Spieles so viel wie möglich von der erhaltenen Informationen weitergeben. Dies geschieht wieder durch Flüstern, so damit kein anderes Kind mitbekommt, worum es geht. Vielleicht ist es gar nicht verkehrt, wenn man im Hintergrund aus diesem Grund etwas Musik laufen lässt.

Und so nimmt das lustige Geburtstagsspiel seinen Lauf. Die Auswertung ist dann der besonderen Höhepunkt, wo es meistens etwas zu lachen gibt. Denn nun verkündet das letzte Kind in der Reihe bzw. im Kreis, was bei ihm für ein Gerücht angekommen ist. Natürlich wird nun auch das Geburtstagskind zur Gegenüberstellung seinen Spruch laut vorlesen oder zeigen und alle sehen bestens veranschaulicht, wie Klatsch und Tratsch in einem Dorf von statten gehen.

Weil es so lustig war, wollen die Kinder meistens gleich eine neue Runde davon spielen.  Aber vorher möchte jeder ein tolles Mitgebsel als Belohnung.

 
 

Und das ist genau die richtige Partydekoration für Ihre Geburtstagsparty: