Das lustige Wurstspiel

 
 
 

Das lustige Wurstspiel - wer ergattert einen Leckerbissen?

 

 

Hier geht es sprichwörtlich um die Wurst. Als Zubehör für dieses kulinarische Partyspiel für Ihr Kinderfest benötigen Sie einen Partyspieß, wie man ihn beispielsweise für Schaschlik verwendet. Wichtig ist bei der Auswahl nur, dass dieser Spieß keine gefährliche Spitze besitzt. Gegebenenfalls müsste man diese etwas abstumpfen oder abfeilen.

 

Am anderen Ende dieses Spießes sollte sich eine Öse befinden, durch welchen man einen etwa zwei Meter langen Bindfaden durchfädelt.

 

Nun kommt das Wichtigste: auf den Spieß werden leckere Wurststücke oder andere kulinarische Leckerbissen wie Früchte oder Beeren gesteckt.

 

Zum Halten dieser Schnur werden zwei Kinder benötigt. Damit dieser Faden nun recht hoch hängt, wäre es sinnvoll, wenn diese beiden Kinder jeder auf einen stabilen Stuhl steigen.

 
 

Während sie die Schnur mit der Wurst locker halten, erhält ein anderes Kind die Ehre, nur mit dem Mund nach dieser Wurst oder den anderen Leckereien zu schnappen. Wenn Sie möchten, können Sie diesem Kind als zusätzliche „Schikane“ die Augen verbinden.

Die Kids, die die Schnur halten, können nun durch leichtes Ziehen an derselben die Höhe des Wurstspießes variieren und damit zusätzlich für erschwerte Bedingungen sorgen.

Am besten, Sie fügen dieses Geburtstagsspiel vor dem Essen ein, damit auch alle Kinder Appetit bekommen.

Sie werden sehen, hier gibt es viel zu lachen, besonders wenn als schnappendes Kind jemand ausgewählt wird, der für seinen guten Hunger bekannt ist.

 
 

Die passende Dekoration und niedliche Giveaways für Ihr Kinderfest finden sie hier: