Das lustige Kofferpacken

 
 
 

Das lustige Kofferpacken - wer hat das beste Gedächtnis?

 

Dieses Partyspiel hat sich schon seit Jahrzehnten bewährt, weil man es zu allen Anlässen und an allen Plätzen miteinander spielen kann, sei es auf einem Kindergeburtstag, auf einer Wanderung oder auf einer Zugfahrt. Es ist nämlich kein Zubehör nötig.

 

Auch hier ist wieder das Gedächtnis der Kinder oder der teilnehmenden Erwachsenen gefragt. Und nicht zuletzt trägt dieses Geburtstagsspiel zum Auftauen und Zusammenwachsen der Feiergemeinde bei.

 

Außerdem verspricht es eine Menge Spaß, weil sich hierbei herausstellt, was die Leute alles so in den Urlaub mitschleppen. Es geht also um das Kofferpacken.

 

Zum Spielablauf:

 

Das beginnende Kind spricht laut: "Ich packe meinen Koffer und ich nehme mit:“

Das ist der Spruch, den jedes Kind zur Einleitung sagen muss.

 

Das anfangende Kind wird jetzt einen ersten Gegenstand benennen, möglichst mit Adjektiv. Er sagt also: "Ich packe meinen Koffer und ich nehme mit: einen hübschen Bikini."

 
 

Das nächste Kind in der vorher festgelegten Reihenfolge muss nun den Gegenstand wiederholen, den das erste Kind benannt hat und einen eigenen Gegenstand hinzufügen.

Also zum Beispiel: "Ich packe meinen Koffer und ich nehme mit: einen hübschen Bikini und einen verchromten Nachttopf.“

Wenn das zweite Kind ein Junge ist, dann wird es hier schon lustig, wenn er von einem Bikini spricht.
Und so entstehen die kuriosesten Assoziationen.

Diese ganze Spielrunde ist sowieso nur so lustig, wie die Einfälle der Spielteilnehmer sind. Die Schwierigkeit besteht jetzt darin, dass man sich also unbedingt merken muss, was die ersten Kinder gesagt haben, weil man es wiederholen muss, wenn man dran ist. Dann soll man ja schließlich auch noch selber eine originelle Idee für seinen Kofferinhalt haben.

 
 

Für gewöhnlich wird das Kofferpack-Spiel nicht so verbissen gespielt, dass man hier Kinder wie bei anderen Spielen ausscheiden lässt, wenn sie die Vielfalt der Gegenstände nicht richtig wiedergegeben haben. Es ist eher so, dass man sich manchmal gegenseitig hilft, um das Spiel möglichst lange spielen zu können, bis der Koffer endlich knackevoll ist.

Am Ende gibt es dann meistens ein erlösendes Lachen, weil es doch ganz schön stressig war, diese mitunter recht ungewöhnlichen Dinge zu behalten und in der richtigen Reihenfolge wiederzugeben.

Mitunter macht man sich noch Tage später darüber lustig, was manch einer mit in den Urlaub nehmen wollte. Bei Erwachsenenpartys geht es hier mitunter auch recht frivol zu.

Falls dieser Koffer bei einer Flugreise mal verloren gehen sollte und bei einer Kofferauktion landet, da wird sich der neue Eigentümer dann aber sehr über den Inhalt wundern.

In der anstehenden Urlaubszeit macht dieses Geburtstagsspiel erst recht viel Spaß, wenn sich sowieso alle innerlich auf den bevorstehenden Urlaub oder die Ferien freuen.

 
 

Umfangreiche Partyausstattung für Kinderpartys und Kindergeburtstage stehen zum Bestellen in folgenden Kategorien für Sie bereit: