7.Geburtstag

14 Artikel

pro Seite

14 Artikel

pro Seite

7. Geburtstag: Ein Kindergeburtstag mit Freunden und bunter Dekoration

Es ist soweit: Ihr Kind erreicht das "verflixte 7. Jahr". Doch der 7. Geburtstag wird garantiert nicht zum Reinfall und die Zahl "7" nicht zur Pechzahl, wenn die Dekoration und die Geschenke stimmen. Auch ein paar abwechslungsreiche Beschäftigungsideen wie das gemeinsame Backen helfen dabei, einem Kindergeburtstag zum Erfolg zu verhelfen. Wie jedes neue Lebensjahr verdient auch das 7. Jubiläum eine schöne Feier - und wir von geburtstagsfee.de liefern dazu die passende Ausrüstung.

Dekoration zum Kindergeburtstag: Wimpelkette, Folienballon und Co

Schon die Haustür können Sie zum 7. Geburtstag ansprechend dekorieren: Am Eingang wartet beispielsweise eine lange Wimpelkette, die verrät, wie alt das Geburtstagskind wird: Die "7" ist auf der fröhlichen Kette nicht zu übersehen, denn sie prangt in Rot auf jedem einzelnen Wimpel. Das Geburtstagskind selbst trägt einen auffälligen Button in Pink oder Blau, der "It's my birthday" verkündet. So heimst Ihr Sohn oder Ihre Tochter vielleicht noch das eine oder andere Geschenk ein, wenn es den Nachbarn oder Freunden begegnet. Nicht zu übersehen ist auch der 1,5 Meter große Folienballon in Form der "7". Doch Moment - es ist nicht wirklich die Zahl, die Sie sehen, denn tatsächlich handelt es sich um ein breit grinsendes, sympathisches Krokodil, das nur zufällig die gleiche Form der "7" hat. In Grün und Gelb leuchtet dieser ganz besondere Folienballon und bekommt sicherlich einen Ehrenplatz im Partyraum.

Gastgeschenke und gemeinsames Backen: So wird der Kindergeburtstag zum echten Erlebnis

Kleinere Luftballons - wie beispielsweise die Zahlenballons mit Spiegeldruck - können entweder als Tischdekoration oder als süße Geschenke für die Kinder verwendet werden. Auf die Torte kommt entweder eine extravagante, bunt leuchtende "7" als Dekoration oder die typische Geburtstagskerze in Form dieser Zahl. So oder so wird das Jubiläum dank der süßen Speisen auch in essenstechnischer Hinsicht zum Erfolg, vor allem, wenn Sie gemeinsam mit den jungen Gästen eine Backaktion einlegen. Wenn fröhlich zusammen Teig geknetet, gemixt und gebacken wird und am Ende die gemeinsame Verzierung des Backwerks ansteht, kann in Sachen Beschäftigung am 7. Geburtstag Ihres Kindes nichts mehr schief gehen. Und das Beste kommt zum Schluss, wenn die Naschereien fertig sind: Das gemeinsame Schlemmen.