4 Artikel

pro Seite

4 Artikel

pro Seite

Wunderschöne Traumfänger als geheimnisvolle Kinderzimmer-Deko

Wenn man bei Wikipedia nachschaut, was Traumfänger eigentlich sind, erfährt man, dass es sich um ein indianisches Kultobjekt handelt. Dazu haben die Indianer einige Weidenruten zu einem Ring geflochten. Im Inneren wurden Sehnen oder Schnüre zu einem Netz verwoben. Zusätzlich wurden noch persönliche Gegenstände oder heilige Reliquien daran befestigt. Wie der Name „Traumfänger“ oder die englische Bezeichnung „Dreamcatcher“ schon andeuten, wurden diese ganz besonderen Kunstwerke in der Nähe des Bettes aufgehängt und sollten helfen, den Schlaf zu verbessern. Es ist wie mit vielen Dingen, wenn man nur richtig daran glaubt, dann hilft es auch.

Wir bieten in unserem Onlineshop tolle Bastelsets für Traumfänger, die in allererster Linie als Wohnungsdeko oder Kinderzimmer-Deko gedacht sind. Es macht großen Spaß, sich solche Dreamcatcher selber zu basteln und eventuell auch eigene Vorstellungen dabei umzusetzen. Hier kann man richtig kreativ sein. Man benötigt nur das entsprechende Bastelzubehör wie Federn in unterschiedlichen Farben, Bast, Garn, Basteldraht und hübsche Perlen. Dies alles und noch viel mehr ist in unseren Traumfänger-Bastelsets enthalten.

Weiterhin bieten wir in dieser Rubrik einige Komplettsets zum Anfertigen von bildschönen Mobiles an, die ebenfalls als Raumschmuck dienen. Diese Hängedekoration ist deshalb so beliebt, weil sich die einzelnen Teile des Mobiles im Luftzug bewegen, selbst wenn keine Fenster offen sind. Schon wenn man sich durch den Raum bewegt, beginnen sich auch die federleichten Anhängsel des Mobiles zu drehen und zu schwingen.
1